Schreiben und Schenken
NavigationÜber unsProduktePartnerKontakt - Schreiben und Schenken in Celle Navigation

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschäftshaus L. Haupt JR. in Celle

Historie

Tradition und Fortschritt,
Partner für heute und morgen

1771 | Verantwortung gegenüber dem Kunden war stets das Prinzip des Hauses! Auch schon damals, als es im Jahr 1771 durch den Buchbinder Ludwig Haupt gegründet wurde. Den Buchbinder Ludwig Haupt zog es 1821, nachdem das Geschäft in verschiedenen Häusern der Innenstadt von Celle betrieben wurde, an den Großen Plan 18, wo der Buchbinderei ein Papierwarengeschäft angebunden wurde.

 

1908 | Bis zum Jahre 1908 blieb das Geschäft im Besitz der Familie Ludwig Haupt. Im gleichen Jahr erwirbt Max Strübing das Haus und die Firma und führt das Geschäft unverändert weiter.

 

1.Oktober 1937 | Am 1. Oktober 1937 erwirbt Heinz Matthes die Firma. Durch ein Feuer im Jahre 1944 und die spätere Beschlagnahme desHauses durch die Engländer, sah sich Heinz Matthes gezwungen das Unternehmen in eine Nachbarstraße(RundeStr. 10) zu verlegen. Die Kriegs- und Nachkriegsjahre waren die schwersten des Unternehmens, weil die Beschaffung der Waren schwer war.

 

1954 | Im Jahr 1954 erwarb Heinz Matthes das Haus Zöllnerstr. 2 für das Geschäft. Nachdem sich heraus gestellt hatte, dass das Haus nicht umgebaut werden konnte, erschloss man sich, das Haus abzureißen und im alten Fachwerkstil wieder aufzubauen.

 

1963 | Im Jahre 1963 trat der Sohn Wolfram Matthes, nach den "Lehr- und Wanderjahren", in das Unternehmen ein, im gleichen Jahr verstarb der Vater Heinz Matthes. In den 70ern wurde das Ladengeschäft umgebaut und auf einen zeitgemäßen Stand gebracht. Das Sortiment wurde im großen Stil erweitert, so dass die komplette Bürobedarfspalette einschließlich Geschenkartikeln abgedeckt werden konnte.

 

1973 | Die Notwendigkeit nach besseren und ausreichenden Ausstellungsräumen mit Lagermöglichkeiten, in denen Organisations- und Büromöbel sowie Büromaschinen präsentiert werden konnten, erforderte eine großzügige Neuplanung für diesen Bereich. Das neue "Büro-Einkaufs-Zentrum" (1.250 qm) wurde im März 1973 in Betrieb genommen. Von hier aus konnte man nun im großen Stil nicht nur Ladengeschäft, sondern auch die Industrie und den Handel versorgen. Dieser Unternehmensbereich wurde 2009 an Herrn Chruscinski übergeben.


zurück nach oben

 

---
Was können wir für Sie tun?